Talentmanagement 50plus

Talent – versus – Arbeitskraft – versus – Human Performance

In Zeiten der Finanz- und Wirtschaftskrise benötigen wir weniger Arbeitskraft wie früher, aber umso mehr höchst engagierte Menschen mit einer Menge Erfahrung, Fachwissen, Fertigkeiten „Hard & Soft skills“ und Loyalität. Employer Branding als attraktiver Arbeitgeber wird im erfolgreichem Talent-Management immer wichtiger!  > 

Das verstehe ich unter Talent!
nicht nur Wissen, sondern"Team jung-alt"

  • Einsatzbereitschaft
  • Kreativität
  • Organisation
  • Struktur
  • Loyalität und Verantwortungsbewußtsein.

Individuelle Karriere- und Arbeitszeitmodelle sichern die Wertschätzung des Mitarbeiters und ermöglichen ihn, für sich selbst wie für das Unternehmen einzutreten und tatsächlich produktiv und leistungsfähig zu sein. (1) 

Unternehmen können dann auf die heutigen Bedürfnisse eingehen, weil ihre Mitarbeiter das Unternehmen verantwortungsvoll und engagiert mittragen, auch wenn …

  • gerade bei jüngeren Mitarbeitern die Wertschätzung von Work-Life-Balance und Familienverantwortung gestiegen ist. Daher sind flexible Arbeitszeit- und Laufbahnmodelle, Diversity und Gender-Programme wesentlich,  z.B. für Frauen in Führungspositionen.

     

  • jüngere Mitarbeiter recht flexibel in der Wahl Ihres Arbeitgebers geworden sind und sowohl Unternehmen wie Standort leichter als frühere Generationen wechseln, um ihre Bedürfnisse besser befriedigen zu können. Attraktive Arbeitgeber sichern sich die Loyalität ihrer Talente und damit einen erheblichen Wettbewertsvorteil.

     

  • virtuelle Teams von zu Hause aus arbeiten und mit ihren Teams eigenverantwortlich Ziele und Projekte erfolgreich umsetzen. 

Für ein langfristig wirksames Talent-Management setzen wir Best Practice-Erfahrung ein, z.B. eine Auswahl  

Analysen Konzepte
Altersstruktur Integrative Personalentwicklung –
Junior + Senior = Profit
Fluktuationsrate, Mitarbeiterzufriedenheit Attraktiver Arbeitgeber:
Arbeitszeit- & Laufbahnmodelle, virtuelle Arbeit, Gender Management, Personalentwicklung  
Ausfall-/ Krankheitsanalyse Gesundes Unternehmen 
Gesundheits-Check,
Stress-, Lebensstilanalyse
Betriebliches Gesundheits-Management
Gesundheitsförderung, Prävention, Leistungsfähigkeit, Lebensfreude & -qualität, Work-Life-Balance 
Qualifikationsanalysen Unternehmensstrategie, globale Branchenentwicklung  
 Potentialanalysen Zielvereinbarungen, Incentives,flexible Laufbahnmodelle bis 65, Projektarbeiten

 Mit diesem bewährten Methoden sichern wir eine langfristig effektive Integration von älteren Mitarbeitern als wertvolle Knowledge Worker wie einem tragfähigen Gesundheits-Management.
_______________________________________________________

(1) The Talent Powered Organization, Strategies for Globalization Talent Management & High Performance, Accenture, Peter Cheese u.a., 2006

Geschrieben von Roswitha van der Markt

Executive Consultant, Executive Coach, Autorin, Keynote Speakers

ein Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s