Equal Pay Day 2010 in Hamburg

 
Equal Pay Day! – rund 200 Frauen in Hamburg wurden gecoacht! –
Freitag, den 26.01.2010 – 07:00 bis 15:00

Motto: „Steigen Sie auf – Mut Macht Geld“

Der Equal Pay Day macht auf den Gehaltsunterschied zwischen Männern und Frauen aufmerksam. Dieser liegt in diesem Jahr bei 23%. Warum lassen sich Frauen das gefallen?

Denn Studien der McKinsey-Unternehmensberatung haben in den letzten Jahren ergeben, dass europäische Unternehmen mit mindestens drei Frauen an der Spitze auch während der Wirtschaftskrise in organisatorischer Hinsicht, aber vor allem beim finanziellen Erfolg besser abschneiden. Bei mehr als drei Frauen im Vorstand erwirtschaften diese Unternehmen eine bis zu 53% höhere Eigenkapitalrendite. In Deutschland sind allerdings nur wenige Frauen in der Unternehmensspitze zu finden.

Podium Equal Pay Day Hamburg
Podium Equal Pay Day
 

Podiums-Diskussion des Equal Pay Day in Hamburg mit

– Frau Angela Bähr, Leiterin der Arbeitstelle Vielfalt im Hamburger Senat
– Frau Christine Clobes, 1. Vorsitzende des BPW Germany Club Hamburg
– Frau Silke Luinstra, Verein berufstätiger Mütter, Beratung Beruf und Leben
– Frau Roswitha van der Markt, Unternehmensberaterin, Coach und Management Trainerin
– Frau Imke Wübbenhorst, Fußballnationalmannschaft der Frauen
– Die Moderation leitete Frau Dr. Heide Soltau.

Als „Frau der Wirtschaft“ war ich der Meinung, dass Frauen alles erreichen können, jedoch mehr Strategie und Planung anwenden sollten. Eine klare Vision zum eigenen Leben, eigene Werte und Zielvorstellungen, z.B. auch zu einer Top Führungsposition wie zu einer glücklichen Familie & Partnerschaft.  Zwar brauchen wir meist mehr Planung als Männer, weil wir auch immer den Plan B und C mit berücksichtigen müssen, z.B. Karriere und trotzdem alleinerziehende Mutter sein zu (wollen).

Coaching
Coaching Equal Pay Day

Über den gesamten Tag wurden insgesamt rund 200 Besucherinnen kostenlos zu Karriere- und Gehaltsthemen mit Highspeed-Coaching nach Asgodom.

Grandiose Organisatorin war wieder der Hamburger Business Coach Monica Deters.

 Trotz Meldung der Frauen-Quote bei der Telekom sollten wir diese beruflicher Entwicklung von mehr Frauen in obere Führungsebenen tatkräftig unterstützen.

_________________________________________________________________________________________


 

 

GSA PEG-Coaching Treffen in Weßling am Ammersee

Ich bin Professionelles Mitglied der German Speaker Association (GSA) und gehöre zur PEG ( Professional Expert Group) Coaching, wie auch zur PEG Marketing/ Vertrieb:

Am 29.01.2010 fand das erste Präsenz-Treffen in diesem Jahr statt und wie unsere PEG_Coaching Leiterin Alexandra Wagner-Kugler schrieb, war „dieser Nachmittag geprägt von einem tollen gegenseitigen Austausch, Methoden-Zeigen und Ideen-Sammeln, wie wir dieses Jahr gestalten wollen.

Anwesende: Monica Deters, Stephanie Hann, Roswitha v.d. Markt, Christa Mesnaric, Alexandra Wagner-Kugler. Einen Eindruck im Bild anbei als kleiner Gruß in die Runde.

Coaching
Coaching

Was war das Ergebnis: 

  • Wir wollen uns in den Telkos um konkrete Themen kümmern
  • Wir möchten einen kollegialen Austausch in der Form fördern, in dem wir eine GEGENSEITIG-COACHEN_LISTE aus unseren Mitgliedern mit deren Schwerpunkten bilden.

Ziel: Sich gegenseitig (kurze/5-10 Min., kostenlose) Hilfestellungen zu geben

  • Ansprechpartner in der PEG-Coaching nutzen
  • Die Mitglieder stärker vernetzen

Auf lange Sicht: Dieses Angebot auch in die gesamte GSA tragen um die Arbeit der Coaches sicht- und erlebbarer zu machen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Diese Webpage verwendet Cookies - nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen